hb u4

875-Jahrfeier: Jubiläumsverein gegründet

21.02.2011 - 12:12

25 Frauen und Männer gründeten am Mittwoch den Jubiläumsverein zur Vorbereitung der 875-Jahrfeier der Krayenberggemeinde. Mit dabei sind Tiefenorter, die bereits die 850-Jahrfeier mit organisiert hatten, aber auch viele junge Leute. So können die Erfahrungen der „Alten“, gepaart mit neuen Ideen der „Jungen“ zum Tragen kommen. In den Vorstand wählten die Vereinsmitglieder Carsten Luck, Steven Gebhardt und Olga Köhler. Am selben Abend beschloss man einstimmig die Vereinssatzung. Gleichzeitig wurde der Beschluss gefasst, keine Vereinsbeiträge zu erheben. Mit Freude konstatierte der neu gegründete Verein das Interesse von Döngeser Bürgern und des Leiters der Regelschule Wolfgang Niebergall.

Namens des Gemeinderates und der Gemeindeverwaltung dankte Hauptamtsleiterin Elke Krug dem neu gegründeten Gremium für sein Engagement. Dem schloss sich Tiefenorts Bürgermeister Hans-Georg Hüther, von der Kreistagssitzung kommend, später an. Er wünschte den Organisatoren eine glückliche Hand und gutes Gelingen. Vom 7. bis 16. September 2012 soll das Jubiläum gefeiert und in die Vorbereitung möglichst viele Bürger einbezogen werden. Wer Interesse an der Mitwirkung hat, kann sich einer der zehn Vorbereitungsgruppen anschließen, die nach der Grobplanung eigenständig arbeiten werden. Anträge für die Aufnahme in den Jubiläumsverein bekommt man bei Steven Gebhardt, Dr.-Breitscheid-Straße 32, oder im Sekretariat der Gemeindeverwaltung Tiefenort.

Die nächste Zusammenkunft des Jubiläumsvereins ist für Mittwoch, 23. Februar, um 19 Uhr, in der Inselgaststätte vorgesehen. Herzlich sind dazu auch Bürgerinnen und Bürger aus allen Ortsteilen eingeladen. (gdt)

Zurück